Slide1 Slide2 Slide3 Slide4 Slide5 Slide6 Slide7 Slide8
01 / 08

Slide1

02 / 08

Slide2

03 / 08

Slide3

04 / 08

Slide4

05 / 08

Slide5

06 / 08

Slide6

07 / 08

Slide7

08 / 08

Slide8

Evaluation von Programmen und Projekten für eine demokratische Kultur

Eine attraktive demokratische Kultur ist keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr müssen die Bedeutung und die Qualität demokratischer Werte und Normen immer wieder begreiflich und erlebbar gemacht werden. Aber welche Maßnahmen sind hierfür geeignet und welche nicht? Wie kann die Wirksamkeit von Programmen und Projekten optimiert werden? Wie kann sichergestellt werden, dass vorhandenes Wissen bei der Konzeption von Programmen und Projekten genutzt wird? Die Beitragsautorinnen geben Antworten auf diese Fragen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf methodischen und praktischen Aspekten der Evaluation. Daneben wird aber auch den bisher kaum diskutierten grundsätzlichen Folgen von Evaluationsaktivitäten für die demokratische Kultur und die moderne Gesellschaft nachgegangen." (Verlagsangabe). Inhaltsverzeichnis: Rainer Strobl, Olaf Lobermeier und Wilhelm Heitmeyer: Einleitung (7-13); I. Evaluationsansätze und Methoden. Huey T. Chen: Theory-driven evaluation: Conceptual framework, application and advancement (17-40); Thomas Widmer: Wirkungsevaluation zu Maßnahmen der Demokratieförderung (41-68); Manuel Eisner, Tina Malti, Denis Ribeaud, Barbara Müller: Groß angelegte Feldversuche in der kriminologischen Präventionsforschung. Das Zürcher Projekt zur sozialen Entwicklung von Kindern (69-97); II. Nutzungsorientierte Evaluationsstrategien im Bereich der Förderung demokratischer Kultur. Wolfgang Beywl, Susanne Giel: Nutzungsfokussierte Evaluation am Beispiel eines multizentrischen Programms (101-125); Kerstin Sischka: Zum Nutzen eines konfliktsensiblen Ansatzes in der wissenschaftlichen Projektbegleitung (127-154); Rainer Strobl und Olaf Lobermeier: Aufbau und Evaluation von Netzwerken für eine demokratische Kultur (155-177); Gesa Schirrmacher: Was sich Auftraggebende von Evaluationen und Evaluationspraxis wünschen (179-192); III. Die gesellschaftliche Bedeutung von Evaluation. Reinhard Stockmann: Evaluation und Gesellschaft (195-220); Wilhelm Heitmeyer: Evaluationsforschung. Parameter und Auswirkungen für die Gesellschaft (221-231).

Weitere Informationen

  • Autor: keine Angabe
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Verlag: Springer VS
  • Herausgeber: Strobl, Rainer; Lobermeier, Olaf; Heitmeyer, Wilhelm
  • ISBN: 978-3-531-18306-0
  • Ausgabe: keine Angabe